Der Zoo Rostock ist 365 Tage im Jahr ein Erlebnis wert.

Im Zoo Rostock gehen Sie auf eine Expedition durch das Tierreich und begegnen 4.500 Tieren in 320 verschiedenen Arten aus aller Welt. Die tierische Vielfalt reicht von Ameisen hin zu Zwergflusspferden. Auf Ihrem Streifzug über fünf Kontinente beobachten Sie Orang-Utans beim Klettern, das gesellige Zusammenleben der Humboldtpinguine, Zwergflusspferde beim Schwimmen und Tauchen oder auch stattliche Löwen und athletische Geparden beim Durchstreifen ihres Reviers. Die artgerecht gestalteten Anlagen sind eingebettet in eine weitläufige Parklandschaft und geben Ihnen die Möglichkeit, die Zoo-Bewohner in einer naturnahen Umgebung zu erleben.

Neben den Tierbegegnungen erwartet Sie im Zoologische Garten Rostock auch eine Vielzahl botanischer Kostbarkeiten. Eine Sinfonie der Farben im Dahlienquartier, magischer Blütenzauber im denkmalgeschützten Rhododendronhain, exotische Pflanzen im Darwineum und die imposante Eichen-Allee – lassen Sie sich verzaubern von der grünen Seite des Rostocker Zoos.

Viele interessanten Fakten über den Zoo erhälst du auch auf Zoo Rostock Fan.

Zoo-Rostock-Winter

Zoo Rostock im Winter

Auf der offiziellen Facebook-Seite vom Zoo Rostock wurde ein Aufruf gestartet, zum winterlichen Spaziergang. Dank meiner Jahreskarte und dem tollen Wetter, folgte ich diesen Aufruf. Sicher, viele Tiere sind momentan nicht im Freigehege und trotzdem, gibt es eine Menge interessante Sachen zu entdecken.

Dahlien_im_Zoo_Rostock

Dahlien im Zoo Rostock

Sie heißen Little Wilhelm, Annette, Berliner Oranje, Almands Joy, Mick’s Peppermint, Lucky Devil oder Stefanie Hertel. Insgesamt gibt mehr als 2000 verschiedener Sorten von Dahlien und 30 Sorten (geschätzt) sind im Zoo Rostock vertreten. Und was für eine Pracht kann ich euch sagen, dabei sah es im Frühjahr noch gar nicht so auch als ob…